|

Zum Sonnenaufgang auf das Augstmatthorn

Auf einen Blick

  • Start: Lombachalp
  • Ziel: Lombachalp
  • mittel
  • 6,43 km
  • 3 Std.
  • 620 m
  • 2136 m
  • 1556 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Diese Tour kombiniert das Beste aus atemberaubenden Bergpanoramen und wunderschöner Seesicht – und das alles zusammengefasst in einem nächtlichen Abenteuer. Ziel dieser Wanderung ist es, den Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Augstmatthorns zu geniessen.

Diese Wanderung startet auf der Lombachalp unweit von Habkern. Wichtig: Das Gebiet Teil eines Jagdbanngebietes mit integralen Schutzbestimmungen, Wildcampieren ist ausdrücklich verboten. Deshalb lohnt es sich, entweder eine Unterkunft in der Nähe zu suchen oder aber bis zur Lombachalp mit dem Auto zu fahren und von dort zu starten. Rund zwei Stunden vor Sonnenaufgang sollte man loswandern. Angeschrieben ist der Weg mit einer Stunde und 50 Minuten. Die letzten Minuten vor dem eigentlichen Aufgang der Sonne sind aber oftmals die beeindruckendsten, weshalb es sich lohnt, bereits etwas vor Sonnenaufgang den Gipfel zu erreichen. Ab der Lombachalp ist der Weg gut beschildert. Die Wanderung ist steil und führt auf direktem Wege hinauf. Technisch anspruchsvoll ist sie nie, weshalb sie auch in der Nacht problemlos machbar ist. Nach ungefähr einer Stunde und dreissig Minuten erreicht man den Grat bei Punkt 2101 und kann anschliessend einen ersten Blick auf den Brienzersee und die umliegenden Berge werfen. Um auf das Augstmatthorn zu gelangen, biegt man links ab und folgt dem Weg – den Gipfel immer vor Augen. Oben angekommen erwartet die Frühaufsteher ein wunderschöner Ausblick auf den Brienzersee, die Berner Alpen und den Gipfelgrat. Mit etwas Glück geniessen ausserdem ganze Steinbockkolonien die ersten morgendlichen Sonnenstrahlen.

Der Rückweg kann auf selber Strecke erfolgen. Lohnenswert ist jedoch der Abstieg über den markanten Suggiture. Beim Punkt 2101 wandert man dazu weiter dem Grat entlang und geniess dabei ein herrliches Panorama. Eine etwas steilere Passage folgt vom Suggiture bis zum Punkt 1878. Hier sind Wanderstöcke von Vorteil. Vom Punkt 1878 führt der Weg durch die Westflanke des Augstmatthorns zurück zur Lombachalp.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Lombachalp – Augstmatthorn – Suggiture – Lombachalp

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Anfahrt

Mit dem Privatauto via Habkern auf die Lombachalp.

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze auf der Lombachalp

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit dem Zug bis nach Interlaken West und anschliessend mit dem Postauto nach Habkern. Ab Habkern entweder zu Fuss oder mit dem Shuttlebus. Wer den Sonnenaufgang sehen will, reist am einfachsten mit dem Auto an.

Rückreise: Auf gleichem Wege zurück.

Karten

swisstopo-Wanderkarte 1:50 000, 254T Interlaken

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Berner Wanderwege, Autor: Markus Schluep

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.