|

Winterwanderweg Eggli - Grund - Gstaad

Auf einen Blick

  • Start: Eggli, Bergstation
  • Ziel: Gstaad, Talstation
  • mittel
  • 6,38 km
  • 2 Std.
  • 1557 m
  • 1042 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Ein Ausflug ins Saanenland ist immer eine Reise wert. Bereits die Anreise mit dem Lötschberger durch das Simmental und der MOB über die verschneiten Möser nach Gstaad sind spannen. Der anschliessende Fussmarsch durch die winterliche Gstaader-Promenade und die Fahrt mit der alten Egglibahn sorgen für Abwechslung. Krönung ist die nachfolgend beschriebene Winterwanderung. Einfacher Winterwanderweg von der Bergstation der Egglibahn hinunter nach Gstaad.

Das Wintersportgebiet Eggli-Videmanette hat sich in den letzten Jahren zu einem der Zugpferde im Wintersport im Saanenland gemausert. Tagesgäste aus dem Unterland sind eher wenige zu Gast. Der Berg ist deshalb bei Einheimischen und bei Feriengästen aus Gstaad sehr beliebt.

Der Winterwanderweg startet gleich beim Ausgang der Bergbahn. Nach einem kurzen Abstieg zum Skilift, steigt der Weg über einen sanften Gratrücken hoch zum Vorderen Eggli. Der Aufstieg ist angenehm und man hat Zeit die immer besser werdende Aussicht zu geniessen oder die schönen Schwünge der Skifahrer zu bestaunen. Kurz nach der Bergstation des Skilifts hat man den höchsten Punkt erreicht. Die Sicht auf die Gummflue und in das umliegende Saanenland sind atemberaubend.

Der Winterwanderweg mach an dieser Stelle kehrt und führt entlang der Nordflanke zurück zur Gondelbahn. Im ersten Teil gibt es zwei kurze steile Passagen. Hier sind Wanderstöcke von Vorteil. Anschliessend führt der Weg abseits der Skipisten durch wunderbar verschneit, unberührte Winterlandschaft. Kurz vor der Bergstation quert man die breite und übersichtliche Skipiste.

Eine Rast auf der Terrasse des Berghaus bietet sich an. In der Hochsaison sollte man sich jedoch bereits vor der Winterwanderung einen Platz reservieren lassen. Wer hier etwas länger die Sonnen geniessen möchte, kann die Rückkehr ins Tal mit der Gondelbahn bestreiten. Ansonsten ist der Abstieg vom Eggli via Flüemad – Moosfang zur Talstation als Winterwanderung ebenfalls sehr zu empfehlen. Der angenehme Abstieg über den verschneiten Sommerfahrweg kann zu Fuss oder mit dem Schlitten erfolgen. Von Moosfang zur Talstation wandert man je nach Schneesituation über den Fahrweg oder den präparierten Winterwanderweg Gstaad – Gsteig.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Eggli (Bergstation) - Flüemaad - Grund - Gstaad (Talstation)

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft auf gepfadeten Winterwanderwegen. Achtung Schlittler!

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittlerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche, Mobiltelefon.

Anfahrt

Mit dem PW via Zweisimmen nach Gstaad. Bis Talstation Eggli. Parkplätze vorhanden (kostenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: Mit der Bahn via Zweisimmen nach Gstaad. Zu Fuss 820 min) zur Talstation Eggli. Mit der Bahn bis zur Bergstation fahren.

Rückreise: Ab Talstation Eggli zu Fuss zum Bahnhof Gstaad. Von dort per Bahn

Karten

Swisstopo Landeskarte 1246 Zweisimmen & 1266 Lenk 1:25’000, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Unbekannt (25%)
  • Wanderweg (32%)
  • Strasse (43%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.