|

Wildbeobachtungs Wanderung

Auf einen Blick

  • Start: Senggiweid (Grimmialp), Schwenden
  • Ziel: Senggiweid (Grimmialp), Schwenden
  • leicht
  • 7,05 km
  • 2 Std. 30 Min.
  • 399 m
  • 1620 m
  • 1222 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Über einen Bergweg im hinteren Tal erreichst du die Wildbeobachtungsstation auf der Alp Nidegg. Entdeckst du mit dem Fernrohr die Gämsen und Steinböcke an den Hängen des Seehores auf der gegenüberliegenden Talseite?

Die Wanderung führt dich durch den Lebensraum von so manchem Alpentier. Mit etwas Glück beobachtest du sie bereits während deinem Aufstieg. Im Wildbeobachtungshüttli auf der Alp Nidegg stellen sich der Steinbock, die Gämse, der Steinadler und das Birkhun vor und du erfährst Wissenswertes zu diesen Überlebenskünstlern. Entdeckst du mit dem vor Ort installierten Fernrohr das Stein- und Gamswild an den gegenüberliegenden felsigen Hängen?

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Der Weg führt entlang des Erlebniswegs Grimmimutz bis zu dessen höchsten Punkt im Nideggwald (Pt. 1409). Hier beginnt die eigentliche Wildbeobachtungswanderung und führt dich über die Alp Nidegg zur Wildbeobachtungsstation. Der Abstieg folgt über Alpweiden auf dem Bergweg hinunter ins Tal und ist somit ein idealer Abschluss für deine Rundwanderung. Der Weg ist mit weissen Richtungszeigern und einem grünen Routenfeld markiert. Für die Wildbeobachtungswanderung als solches benötigst du ca. 45 Min. (1.5 km).

Weitere Wegvarianten:
Wer will, kann ab der Wildbeobachtungsstation denselben Weg zurückwandern und über den Erlebnisweg Grimmimutz zum Ausgangspunkt zurückkehren. 

Ausrüstung
  • Festes Schuhwerk
  • Dem Wetter und der Temperatur entsprechende Kleidung
  • Sonnen-/Regenschutz
  • Rucksack mit Verpflegung und genügend Getränke für unterwegs
  • evt. Feldstecher
Tipp des Autors

Hast du noch nicht genug von unseren Steinböcken? Dann empfehlen wir dir die anspruchsvolle Tageswanderung rund ums Seehore!

Anfahrt

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 19 km in Richtung Schwenden, Grimmialp.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze befinden sich direkt beim Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Oey-Diemtigen. Danach mit dem Postauto bis zur Haltestelle «Grimmialp, Hotel Spillgerten» (Endstation). Von hier aus kurzer Fussmarsch (ca. 5 Min.) in Richtung Grimmimutzweg bis zum Ausgangspunkt Senggiweid.

Weitere Informationen

Eine Übersichtskarte mit Informationen ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
info@diemtigtal.ch
www.diemtigtal.ch

Offen oder zu?
Informiere dich in unserem > Sommersportbericht

Hat dir diese Tour gefallen?

Wir freuen uns auf deine Bewertung auf > outdooractive

Wegbelag

  • Strasse (21%)
  • Wanderweg (71%)
  • Unbekannt (8%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.