|

Waldspitz - Feld - Bussalp

Auf einen Blick

  • Start: Waldspitz, Endstation Buslinie Grindelwald-Waldspitz
  • Ziel: Bussalp, Endstation Buslinie Grindelwald-Bussalp
  • leicht
  • 6,68 km
  • 2 Std. 30 Min.
  • 392 m
  • 2171 m
  • 1796 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Ab Waldspitz führt der Weg ein kleines Teilstück der Naturstrasse entlang und zweigt dann rechts ab. Abwechslungsreich durch Baumgruppen, Hügel und Mulden, Blumenfelder und Alpweiden wandert man nördlich der idyllisch gelegenen Rothenegghütte durch wildromantische Gebirgslandschaft. Oberhalb der Alphütte überquert der Wanderweg einen Graben und führt entweder über leicht abfallendem Gelände direkt  zum Zielort. Auf der ganzen Wanderung bietet sich ein fantastischer Ausblick auf das Grindelwaldtal und seine umliegenden Berge, wovon sieben Gipfel über 4000 m hoch sind.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Waldspitz - Feld - Bussalp

Sicherheitshinweise

Gut ausgebaute Wanderwege, Weg häufig leicht abfallend.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Wanderschuhe mit griffiger Sohle, Wanderstöcke erleichtern den Abstieg.

Anfahrt

Via Bern oder Luzern nach Interlaken. Oder von Süden via Grimselpass (nur im Sommer) oder via Simplonpass und Lötschberg-Autoverlad nach Interlaken. Dann den Schildern nach Grindelwald folgen.

Parken

In Grindelwald stehen zwei öffentliche Parkhäuser mit gedeckten Plätzen zur Auswahl: Parkhaus Eiger+ (252 Parkplätze) und Parkhaus Sportzentrum (160 Parkplätze). Ungedeckte Parkplätze sind im gesamten Dorf vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Via Bern oder Luzern nach Interlaken-Ost. Umsteigen auf die Berner Oberland-Bahn nach Grindelwald. Vom Bahnhof Grindelwald mit dem Grindelwald Bus nach Waldspitz. Rückfahrt ab Bussalp auch mit dem Grindelwald Bus möglich.

Weitere Informationen

Wanderung 10

(in der gedruckten Sommer Panoramakarte der Jungfraubahnen)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.