|

Von Nüegg nach Riedli

Auf einen Blick

  • Start: Nüegg, Bergstation Wierihornbahn
  • Ziel: Riedli
  • leicht
  • 4,81 km
  • 2 Std.
  • 3 m
  • 1416 m
  • 989 m
  • 100 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Diese gemütliche Winterwanderung im Ski- und Wandergebiet Wierihorn im Berner Oberländer Diemtigtal führt immer bergab. Von der Bergstation der Wiriehornbahn gehts durch Wälder und Weiler hinab ins Tal.

Den Ausgangspunkt des präparierten und signalisierten Winterwanderweges erreicht man bequem mit der 6er-Sesselbahn ab Riedli. Vor Beginn der Wanderung verlockt das Berghotel Wierihorn auf Nüegg zur Einkehr. Dann geht's wandernd immer bergab: zunächst zum Weiler Röschtenschwend, wo sich ein schönes Diemtigtal-Panorama auftut, dann durch verschneite Wälder und Weiler über Entschwil zurück zur Talstation Riedli der Wiriehornbahnen.

 

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Von der Bergstation Nüegg (1415 m) kurz taleinwärts und in einer Rechtskurve unterhalb der Seilbahn zum Weiler Röschteschwend (1371 m). NUn weiter auf dem gut präparierten Winterwanderweg bergab bis zur Hochebene von Entschwil (1109 m), scharf links nach Grossmattli (1107 m) und vom Restaurant Wirieblick (1068 m) kurz, aber recht steil, hinunter zur Talstation Riedli (988 m).

Sicherheitshinweise

Einfache Bergabwanderung auf markiertem Winterwanderweg. Schwierigkeit: WT1.

Ausrüstung

Normale Winterwanderausrüstung.

Tipp des Autors

Schlittelfreunde kommen auf einem 5 Kilometer langen Schlittelweg von der Bergstation Nüegg durch den Tannenwald bis zur Talstation Riedli auf ihre Rechnung. Mit der neuen, schnellen Abzweigstrecke werden auch fortgeschrittenen Fahrerinnen und Fahrer gefordert. Die Anlage ist am Freitag auch nachts in Betrieb. Schlittenmiete neben der Talstation bei Stucki Sport (033 684 14 42 oder 079 208 34 50).

 

Anfahrt

Mit dem Auto nach Riedli, zur Talstation der Wierihornbahn.

Parken

Parkplätze bei der Talstation der Wierihornbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Oey-Diemtigen, weiter mit Postauto bis Riedli, Talstation der Wiriehornbahn, und mit Sesselbahn bis Bergstation Nüegg.

Literatur

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch und www.wanderwege.ch.

Karten

LK 1:50.000, 253T Gantrisch.

Weitere Informationen

Naturpark Diemtigtal, 3753 Oey, Tel. 033 681 26 06, www.diemtigtal.ch.

Wiriehornbahnen AG, Riedli 15, 3756 Zwischenflüh, Tel. 033 684 12 33, www.wierihorn.ch.

Einkehren, z.B.: Berghotel Wiriehorn auf Nüegg, Tel. 033 684 12 42, www.wiriehorn.ch; Restaurant Riedli, Tel. 033 684 12 25, oder Restaurant Wirieblick, Horboden, Tel. 033 684 01 00, www.wieriblick.ch.

Wegbelag

  • Strasse (37%)
  • Wanderweg (63%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.