|

Von Adelboden zur Lohnerhütte

Auf einen Blick

  • Start: Adelboden-Oey
  • Ziel: Adelboden-Oey
  • schwer
  • 14,27 km
  • 6 Std. 30 Min.
  • 1017 m
  • 2205 m
  • 1232 m
  • 100 / 100
  • 100 / 100

Beste Jahreszeit

Die Lohnerhütte thront wie ein Adlerhorst hoch über Adelboden. Der Weg dorthin, auf einem weiss-blau-weiss markierten Alpinpfad, ist nur trittsicheren und schwindelfreien Bergwanderern zu empfehlen.

Geröllfelder, Grashänge, Leiternpassagen und kettengesicherte Felspartien – Liebhaber von Alpinwanderwegen kommen auf der Tour zur Lohnerhütte voll auf ihre Kosten. Von Adelboden geht es zum Einlaufen zunächst gemütlich hinauf zum Berghaus Bonderalp, dann wechseln bei «I de Schrickmate» die Markierungen von weiss-rot-weiss zu weiss-blau-weiss. Zwei Wege führen zur Lohnerhütte, der «Normalweg» und der «Leiternweg». Auf dem «Leiternweg» hinauf und über den anderen Weg wieder hinunter ist eine logische Idee. Kurze Kletterpartien sind mit Ketten abgesichert. Die Lohnerhütte liegt auf 2171 m ü. M. und ist in der Sommersaison an den Wochenenden bewartet. Ihre spektakuläre Lage sorgt für tolle Tiefblicke hinab nach Adelboden und für schöne Panoramablicke auf die umliegenden Berge. Vor allem die dunkle und wuchtige Lohnergruppe ist beeindruckend.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Adelboden-Oey Bushaltestelle (1275 m) – Ahorni (1382 m) – Berghaus Bonderalp (1755 m) – I de Schrickmatte (1811 m) – Leiternweg – Lohnerhütte (2171 m) – I de Schrickmatte (1811 m) – Berghaus Bonderalp (1755 m) – Adelboden-Oey.

Sicherheitshinweise

Kettengesicherte und exponierte Wege. Absolute Trittsicherheit erforderlich, auch Schwindelfreiheit.

Bei unsicheren Wetterverhältnissen, Nebel, Nässe und/oder Altschnee ist von der Tour unbedingt abzuraten. Schwierigkeit: T4/T5.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Tipp des Autors

Man kann die Tour auch merklich abkürzen indem man mit dem Auto bis Bonderalp fährt (gebührenpflichtige Fahrstrasse).

Anfahrt

Mit dem Auto nach Adelboden.

Parken

Parkplätze in Adelboden, z.B. bei der Talstation der Sillerenbühlbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Frutigen, weiter mit dem Bus nach Adelboden, Haltestelle Adelboden-Oey.

Literatur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 1/2/2014: Adelboden – Lenk. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Karten

LK 1:50.000, 263T Wildstrubel.

Weitere Informationen

Adelboden Tourismus, Tel. +41 (0) 33 673 80 80, www.adelboden.ch

Lohnerhütte, Tel. +41 (0) 33 673 04 87 oder +41 (0) 79 431 54 25, http://www.sac-wildstrubel.ch

Einkehren, z.B.:
Berghaus Bonderalp, Tel. +41 (0) 33 673 17 16.
Restaurants in Adelboden.

Wegbelag

  • Strasse (39%)
  • Wanderweg (42%)
  • Pfad (17%)
  • Klettersteig (2%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.