|

Talstation Riedli bis zum Berghotel Wiriehorn

Auf einen Blick

  • Start: Talstation Wiriehorn (Riedli), Zwischenflüh
  • Ziel: Bergstation Wiriehorn (Nüegg), Zwischenflüh
  • leicht
  • 5,38 km
  • 1 Std. 45 Min.
  • 427 m
  • 1417 m
  • 990 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Der Aufstieg vom Tal zum Berghotel Wiriehorn beginnt ganz unscheinbar. Je höher du gehst, desto mehr entfaltet sich dir das Panorama auf das Diemtigtal.

Die einfache Wanderung führt dich erst ins Dorf Entschwil, wo prächtige Zeugen der Simmentaler Zimmermannskunst auf dich warten, erbaut in der Zeit von 1700 bis heute. Es lohnt sich hier, ein wenig zu verweilen und sich im Dorf umzuschauen. Nach einem Teilstück durch den Wald eröffnet sich dir eine wunderbare Panoramasicht auf das mittlere und hintere Diemtigtal mit seiner Streusiedlung und seinen Bergen. 

Wie gelange ich nach der Wanderung wieder zurück zum Startpunkt?
Nach einer Stärkung auf der Sonnenterrasse des Berghotels Wiriehorn bietet sich die komfortable und aussichtsreiche Fahrt mit der Sesselbahn hinunter ins Tal gerade zu an. Die Trottibike-Strecke führt ebenfalls von der Bergstation direkt ins Tal und sorgt für Abwechslung und frischen Fahrtwind. Wer lieber bergabwärts läuft: Die Wanderung ist auch gut in umgekehrter Reihenfolge begehbar.  

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Der Wanderweg beginnt auf dem Parkplatz der Wiriehornbahnen und führt in ein paar Zickzack-Kurven hoch zum Ferienzentrum Wiriehorn, wo's auch bei Bedarf gleich den ersten Kaffee im Restaurant Wirieblick gibt. Danach folgst du der ebenen, wenig befahrenen Strasse nach Entschwil. Nimm die erste Abzweigung nach rechts, an der Zimmerei Meyer vorbei, bis zum nahegelegenen Waldstück und folge der Strasse noch ein wenig weiter, bis rechts in einer scharfen Kurve die Forststrasse den Berg hoch in Richtung Nüegg/Bergstation Wiriehorn abgeht. Ihr folgst du nun, erst durch schattigen Wald, im zweiten Teil über freies Alpgelände (dafür mit Panoramasicht) bis zur Alp Röschteschwend. Der Weg wird nun zum Wanderweg, der dich in Kürze zum Berghotel Wiriehorn bringt. 

Sicherheitshinweise

Auf dem letzten Wegstück zwischen der Alp Röschteschwend und dem Berghotel Wiriehorn sind Downhillbiker auf dem Wanderweg unterwegs, die zum Startpunkt des Downhilltrails fahren. Wir bitten um gegenseitige Rücksichtsnahme.

Ausrüstung
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Verpflegung und Getränke für unterwegs, wenn du bräteln möchtest, einen Cervelat, ein Sackmesser und ein Feuerzeug
Tipp des Autors

In einer Wegkurve, kurz vor der Bergstation Wiriehorn, liegt die Feuerstelle Röschteschwend. Wenn du deinen Cervelat mit eingepackt hast, lohnt sich hier ein Brätelhalt an schönster Aussichtslage. Das Dessert gibt's dann auf der Terrasse des Berghotels Wiriehorn.

Anfahrt

A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 11 km bis zur Talstation Riedli. 

Parken

Bei der Talstation Riedli findest du rund 100 kostenpflichtige Parkplätze. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez–Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Zwischenflüh, Riedli Talstation». 

Weitere Informationen

Ein Flyer mit einer Übersichtskarte ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
info@diemtigtal.ch
www.diemtigtal.ch

Offen oder zu?
Informiere dich in unserem > Sommersportbericht

Verpflegungsmöglichkeiten
Restaurant Riedli: Restaurant im Tal auf der gegenüberliegenden Strassenseite
T 033 684 12 25

Restaurant Wirieblick: Restaurant im Ferienzentrum Wiriehorn
T 033 684 01 00, www.wirieblick.ch 

Berghotel Wiriehorn: Restaurant bei der Bergstation der Wiriehornbahnen (offen bei Bahnbetrieb)
T 033 684 12 42, www.wiriehorn.ch


Wegbelag

  • Asphalt (29%)
  • Pfad (18%)
  • Strasse (5%)
  • Wanderweg (39%)
  • Schotter (10%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Interlaken Tourismus, Autor: Rahel Mazenauer

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.