|

Rundwanderweg Spiez

Auf einen Blick

  • Start: Spiez
  • Ziel: Spiez
  • mittel
  • 14,37 km
  • 4 Std.
  • 284 m
  • 789 m
  • 558 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Der Spiezer Rundwanderweg führt rund um die Gemeinde Spiez und beeindruckt dabei mit abwechslungsreichen Ausblicken auf den Thunersee, in die Täler und bis weit zu den Berner Alpen.

Der Rundwanderweg Spiez besteht aus vier Teilabschnitten: Strandweg (2,5 km), Höhenweg (5,5 km), Spiezwilerweg (4,5 km) und Rebenweg (1,5 km). Alle vier Wege sind schon allein für sich schöne Wanderungen. Hängt man sie aneinander erhält man diese attraktive Wanderung, die als «Rundwanderweg Spiez» mit speziellen Wegweisern (grünes Piktogramm) gekennzeichnet ist. Am beliebtesten sind sicher die Abschnitte Strandweg und Rebenweg. Sie sind am kürzesten und weisen keine bis nur moderate Höhenunterschiede auf. Auf dem Höhenweg von Faulensee nach Hondrich gilt es einige Höhenmeter bergauf zu überwinden, bergab geht es dann von Hondrich nach Spiezwiler. Ein dichtes Netz von Bushaltestellen (in Faulensee hat es auch einen Bahnhof und eine Schiffsanlegestelle) ermöglichen es, die Rundwanderung jederzeit abzukürzen. Am Weg liegen kulturelle Höhepunkte wie das Schloss Spiez und die Kirche Faulensee, Kraftorte wie der Katzenstein und der Rüttistein, aber auch wenig bekannte Orte wie der Stauweiher im Spiezmoos oder der Seeholzwald zwischen Faulensee und Hondrich.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Spiez (628 m) entweder zu Fuss (etwa 15 Minuten) oder mit dem Spiezer Zügli (im Sommer) hinunter in die Bucht. Nun dem markierten Strandweg am Ufer entlang bis nach Faulensee (560 m) folgen. In Faulensee über die Strasse und aufsteigen zum Seeholzwald, durch diesen hindurch und über Dachstein nach Hondrich (761 m). Hinunter nach Spiezwiler, am Spiezwilerwald entlang bis Lattigen und zum Stauweiher (624 m). Via Spiezmoos Süd (625 m) auf den Spiezberg, dort dem schönen Rebenweg folgen und via Schloss zurück zum Ausgangspunkt oder hinauf zum Bahnhof.

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markiertem Rundweg. Gelbe Wegweiser und spezielle Signalisation «Rundwanderweg Spiez» (grünes Quadrat). Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, im Sommer Badesachen.

Tipp des Autors

Lohnend ist ein Besuch im Schloss Spiez mit Schlossmuseum, Schlossturm, Schlosskirche und schönen Parkanlagen mit Brunnen, Blumen, Rosen- und Kräutergarten, www.schloss-spiez.ch

Anfahrt

Mit dem Auto nach Spiez.

Parken

Parkplätze in Spiez, z.B. Parkhaus beim Bahnhof (gebührenpflichtig) oder in der Bucht (gebührenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit dem Zug nach Spiez.

Literatur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2013: Thunersee – Brienzersee. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Karten

LK 1:50.000, 253T Gantrisch, 254T Interlaken.

Weitere Informationen

Info Center Spiez / Spiez Marketing AG, Bahnhofstrasse 12, 3700 Spiez, Tel. +41 (0) 33 655 90 00, www.spiez.ch

Schloss Spiez, Schlossstrasse 16, 3700 Spiez, Tel. +41 (0) 33 654 15 06, www.schloss-spiez.ch

Wegbelag

  • Strasse (55%)
  • Wanderweg (45%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.