|

Rundwanderung Tellenburg Frutigen

Auf einen Blick

  • Start: Frutigen
  • Ziel: Frutigen
  • leicht
  • 8,17 km
  • 2 Std. 10 Min.
  • 230 m
  • 904 m
  • 773 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die Telleburg bei Frutigen diente einst als Zollstätte, bevor sie Amtssitz bernischer Landvögte wurde. Geniessen Sie auf dieser schönen Rundwanderung den tollen Ausblick von der Ruine über Frutigen und die umliegenden Berge.

Der signalisierte Weg startet im Dorf Frutigen am Ufer der „Engstlige“, vis-à-vis der Pizzeria Falken. Folgen Sie dem Weg in Richtung Rohrbach zum Gand, dem Auenschutzgebiet von nationaler Bedeutung. Nach rund 45 Minuten auf ebenem Weg erreichen Sie die ganz in Holz eingefasste Granitbrügg. Eine kurze Steigung nach Bodme (rund 100 Höhenmeter) eröffnet den Blick auf die imposante Niesenkette und die liebliche Landschaft von Reinisch. Weiter in Richtung Osten erreichen Sie die Ruine der Telleburg. Die einstige Zollstätte auf dem Weg ins Wallis bietet heute eine schöne Aussicht auf den faszinierenden südlichen Talabschluss mit Balmhorn und Altels sowie talauswärts auf den Weiler Kanderbrück und das Dorf Frutigen. Nach einem kurzen Abstieg nach Rybrügg unterqueren Sie das grosse Kanderviadukt. Entlang der Kander erreichen Sie den Weiler Kanderbrück mit vielen historischen Häusern. In Richtung Westen überqueren Sie die Umfahrungsstrasse und treffen wieder im Dorf Frutigen ein. Wer den Schweiss abspülen möchte, kann sich nach einem Marsch von 10 Minuten in Richtung Spiez im Hallen- oder Freibad des Sportzentrums Frutigen vergnügen.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Frutigen - Grantibrügg - Tellenburg - Kanderbrück - Frutigen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft durchwegs auf Wanderwegen.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 263T Wildstrubel

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Asphalt (26%)
  • Pfad (24%)
  • Strasse (2%)
  • Wanderweg (48%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.