|

Rotmoos – verwunschen anmutende Naturschönheit

Auf einen Blick

  • Start: Innereriz, Säge
  • Ziel: Innereriz, Säge
  • leicht
  • 5,49 km
  • 1 Std. 35 Min.
  • 170 m
  • 1204 m
  • 1036 m
  • 40 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Die «Sieben Hengste» sowie das «Trogenhorn» und der «Hogant» sind treue Begleiter auf dieser Tour. Vom Restaurant Säge in Innereriz geht’s über das zauberhafte «Hängschtli» zum «Rotmoos» mit seiner unglaublichen Pflanzen- und Insektenvielfalt. Der Rundweg führt über befestigte Strassen und vorbei an weidenden Kühen über «Trüschhubel» und «Vordere Hungerschwand» zum Ausgangspunkt.

 Ausgangs- und Endpunkt dieser Wanderung ist die STI-Haltestelle «Innereriz Säge» der Linie 41. Der Wanderweg geht hinter dem Restaurant Säge auf asphaltierter Strasse über den «Dräckerberg» hinauf zum «Hängschtli». Der Weg dorthin bietet immer wieder freie Sicht auf hiesige Berglandschaft mit den «Sieben Hengsten», dem «Trogenhorn» und dem «Hohgant». Der Wanderweg durch das Waldstück führt über einen Steg ins Rotmoos.

In dieser Moorlandschaft kann eine unglaubliche Pflanzen- und Insektenvielfalt entdeckt werden, dazu gehören – je nach Jahreszeit – der rundblätterige Sonnentau, das Fettblatt, der Fieberklee oder gar mit etwas Glück das Sumpfblutauge oder der Moorenzian. Natürlich gehören auch verschiedene Torfmoose, die Moos- und die Moorbeere dazu. Zudem bevölkern im Hochsommer Hochmoor-Perlmuttfalter oder Schachbrettfalter das Moor. Und natürlich fehlt auch die Mooreidechse nicht. Vom Rotmoos geht es auf befestigten Strassen durch ein Wäldchen und vorbei am Ferienheim sowie an weidenden Kühen Richtung «Trüschhubel». Von dort führt eine Teerstrasse weiter zum «Vorderen Hungerschwand» und zurück zum Ausgangspunkt, dem Restaurant Säge mit der STI-Haltestelle «Innereriz Säge» der Linie 41. 

Allgemeine Informationen

Anfahrt

Mit dem Auto via Steffisburg bis Innereriz

Parken

Parkplätze vorhanden

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: Mit dem STI Bus Nr. 41 ab Thun Bahnhof bis Innereriz, Säge

Rückreise: Mit dem STI Bus Nr. 41 ab Innereriz, Säge

Wegbelag

  • Asphalt (73%)
  • Wanderweg (16%)
  • Pfad (11%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.