|

Motorrad Tipp: Jaunpass und Col du Pillon

Auf einen Blick

  • Start: Bönigen, See
  • leicht
  • 225,33 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 3450 m
  • 1547 m
  • 558 m
  • 80 / 100
  • 10 / 100

Damian Budd, Gastgeber Seehotel Bönigen empfiehlt:
Von Bönigen aus führt Sie die Strecke entlang des Thunersees ins Simmental. Bei Boltigen verbindet die 37km lange Passstrasse über den Jaunpass das Simmental (Berner Oberland) mit dem Greyerzerland im Kanton Freiburg. Ab hier wird die Strasse kurvenreich. Der Jaunpass ist eine überaus liebliche Gegend mit einer wunderschönen Bergwelt, aber auch typisch schweizerischen Gegensätzen: Im Simmental wird berndeutscher Dialekt gesprochen, in Jaun im Greyerzerland klingt der Dialekt völlig anders und ab der nächsten Ortschaft wird französisch gesprochen. Der Jaunpass bildet somit auch die Sprachgrenze zwischen der deutsch- und französischsprechenden Schweiz. Die Fahrt führt Sie weiter durch das Greyerzerland, welches für seine Schokolade und den Käse bekannt ist. Danach wartet das nächste Highlight - der Alpenpass Col des Mosses - auf Sie: ein Pass mit einer wunderschönen Gegend welcher Sie in eine fruchtbare Ebene mit Rebbergen führt. Von hier aus fahren Sie weiter über die 33km lange Passstrasse über den Col du Pillon nach Saanen zurück ins Berner Oberland. Planen Sie einen Halt in Gstaad ein und schlendern Sie über die verkehrsfreie Promenade bevor Sie durch das Simmental zurück in die Ferienregion Interlaken fahren.

Highlights:
- Fahrt über die Pässe Jaun, Col des Mosses und Col du Pillon
- Städtchen Gruyères
- Gstaad (verkehrsfreie Promenande)
- Verpflegungshalt auf dem Jaunpass
- Besuch Maison Caillier, Schokoladenfabrik in Broc

Siehe auch
Interlaken Tourismus
Höheweg 37
3800 Interlaken
Tel.: +41 (0)33 826 53 00
E-Mail: mail@interlakentourism.ch
Internet: www.interlaken.ch

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Bönigen - Thunersee - Spiez - Simmental - Jaunpass - Epagny - Albeuve - Montbovon - Col des Mosses - Col du Pillon - Gsteig - Saanen - Saanenmöser - Zweisimmen - Boltigen - Interlaken - Bönigen

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.