|

Innerschweiz-Weg: Kaiserstuhl - Brünigpass

Auf einen Blick

  • Start: Kaiserstuhl
  • Ziel: Brünig-Hasliberg
  • leicht
  • 9,56 km
  • 2 Std. 55 Min.
  • 379 m
  • 1008 m
  • 693 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Der Abschnitt Kaiserstuhl - Brünigpass ist Teil des Innerschweiz-Weges, welcher uns von Einsiedeln nach Brünig führen wird. Wir befinden uns auf den Schweizer Jakobswegen.

Der heutige Tagesabschnitt wird uns über eine Distanz von 9.4 km mit einer Laufzeit von rund 3.0 Stunden von Kaiserstuhl nach Brünig führen. Es erwartet uns eine leichte Tagesetappe. Wir starten die Wanderung in westlicher Richtung am Landgasthof Kaiserstuhl und folgen den ausgeschilderten Wegen dem Ufer des Lungerersees entlang. Der Weg führt uns heute über Asphalt und Naturwege. Nach ca. 5.0 km treffen wir in Obsee ein. Der Weg führt uns weiter um Lungern herum und beginnt dann mit dem Brünigpass anzusteigen. Wir erreichen Brünig auf 1'008 m Höhe und somit auch den höchsten Punkt der Tagesetappe.

Wir passieren heute folgende Sehenswürdigkeiten: Bürglen Kapelle, St.Beatus Kapelle, Römertreppe

Es besteht die Möglichkeit entlang der Brünigstrasse die östliche Uferseite des Lungerersees zu begehen, um dann nach Lungern wieder auf den offiziellen Jakobsweg zu gelangen.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Kaiserstuhl-Lungernsee-Diesselbach-Lungern-Brünigpass

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten.

Wegbelag

  • Strasse (23%)
  • Asphalt (12%)
  • Schotter (26%)
  • Wanderweg (12%)
  • Pfad (27%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Pilgerwege Schweiz, Autor: camino-europe.eu

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.