|

Goldiwheel Trail

Auf einen Blick

  • Start: Goldiwil
  • Ziel: Thun
  • mittel
  • 2,23 km
  • 15 Min.
  • 924 m
  • 634 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Von Goldiwil schlängelt sich der Goldiwheel Flowtrail durch den Wald nach Thun. Für Abwechslung sorgen Wellen, Jumps und Steilwandkurven sowie naturbelassene Passagen mit Wurzeln und lockerem Waldboden. Als Highlight gilt die Jumpline mit bis zu elf Meter langen Tables. Der Trail eignet sich für sportliche Personen mit Bike-Erfahrung. Alle Elemente sind umfahr- oder rollbar.

Der Goldiwheel Trail ist neben dem Rabenfluh Trail der zweite offizielle Trail in der Stadt Thun. Im ersten Teil findest du eine flowige Linie ins Geissental. Praktisch ohne in die Pedale zu treten reitest du über Wellen und bewegst dich gekonnt durch die fliessenden Kurven. Nach einem kurzen Abschnitt entlang der Strasse gelangst du zu einer fetten Jumpline mit einem elf Meter langen Table beim letzten Sprung. Keine Angst, die Line startet mit drei bis vier Meter Tables und alle Jumps sind roll- und auch umfahrbar. Von da an ist der Trail wieder mehrheitlich von Hand gebaut und natürlich belassen. Am Ende kommst du in der unteren Wart in Thun an und kannst innerhalb von fünf Velominuten zum Shuttle pedalieren.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Thun – Goldiwilstrasse - Goldiwil - Thun

Sicherheitshinweise

Konzentration ist gefragt. Aufgepasst auf den Abschnitten auf der Goldiwilstrasse. Es gilt Tempo 80km/h.

Ausrüstung

Geeignete Bike Ausrüstung mit Helm und Schoner. 

Tipp des Autors

Verbessere deine Skills auf der Jumpline. Starte mit den kleinen Sprüngen im oberen Abschnitt und taste dich langsam and die grösseren heran. 

Parken

Bei der Jumpline ist ein Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die STI Bus AG betreibt einen Shuttledienst von Thun nach Goldiwil. Dies mit einem prächtigen Bus und einem speziellen Anhänger. Alle Infos auf der Homepage www.bike-shuttle.ch.

Weitere Informationen

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Interlaken Tourismus

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.