|

Einzelhöfe und Blumenzier am Wanderweg

Auf einen Blick

  • Start: Brenzikofen
  • Ziel: Schwarzenegg
  • mittel
  • 10,41 km
  • 3 Std.
  • 470 m
  • 921 m
  • 577 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Kurzer Aufstieg und aussichtsreiche Höhenwanderung über die sanften Hügel zwischen Rotache und Zulg. Besondere Beachtung verdienen die vielen stattlichen Einzelhöfe und deren prächtige Blumenzier, die von Heimatliebe und Besitzerstolz zeugen. Am Schluss der Wanderung längeres Teilstück auf Hartbelag.

Vom Bahnübergang bei der Station Brenzikofen südwärts dem Bahngeleise entlang bis zum Camping-Platz. In geringem Abstand folgt man nun der Rotache zur Häusergruppe Boden und steigt sachte Richtung Schlucht-Eingang an. Unterwegs erfreuen hübsche Bachmotive. Kurz nach dem Rastplatz mit Feuerstelle über das Brücklein halten und auf rauem Weg durch den steilen Waldhang bergwärts. Beim Austritt aus dem Wald überrascht einen die Weite der Landschaft. Vorerst fast ebenen Wegs, dann wieder stärker ansteigend zur Häusergruppe Lueg und zum grossen Hof Lueghubel in herrlicher Aussichtslage östlich des wenig höheren Wachthubels. Der Blick über die Thunersee-Gegend zu den Kandertaler Bergen und zur Stockhorn-Gantrisch-Kette ist überwältigend.
Die Höhenwanderung über die Allmit zur Fuchsegg gewährt eine prächtige Sicht auf den mit unzähligen Höfen übersäten Sonnenhang des Buchholterbergs und zum Kirchdorf Heimenschwand. Bereits ist aber auch der schlanke Kirchturm von Schwarzenegg sichtbar, dahinter der Waldrücken der Honegg und die zackigen Grate von der Schrattenflue bis zum Sigriswiler Rothorn. Die stattlichen Höfe von Hinderzünen und Ried mit ihrer üppigen Blumenzier und der lauschige Kirchplatz in Schwarzenegg trösten über die zurückliegende 45-minütige Asphalt-Wanderung hinweg.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Brenzikofen - Lueghubel - Allmit - Fuchsegg - Schwarzenegg

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

 

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Literatur

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Emmental - Oberaargau, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: shop.bernerwanderwege.ch

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken und 253T Gantrisch nd 244T Escholzmatt, bestellen unter: shop.bernerwanderwege.ch

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Asphalt (29%)
  • Wanderweg (69%)
  • Pfad (2%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.