|

Ein Klassiker: Der Lötschberg-Panoramaweg

Auf einen Blick

  • Start: Ramslauenen, Sesselbahn
  • Ziel: Kandersteg
  • schwer
  • 17,14 km
  • 5 Std. 30 Min.
  • 770 m
  • 1564 m
  • 1093 m
  • 60 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Die Wanderung von Ramslauenen über den Höhenweg Nordrampe BLS nach Kandersteg gilt als Klassiker. Obwohl sie abseits von Dörfern und damit fernab jeglicher Einkehrmöglichkeiten verläuft, ist sie ein lohnendes Erlebnis. Wenig Hartbelag.

Ab Ausgangsort der Wanderung bei der Bergstation Ramslauenen ist die Route durchgehend als Höhenweg Nordrampe BLS bezeichnet. Sie ist zudem Teil des Lötschberg Panoramaweges 56 von Wanderland Schweiz von Kiental zur Fafleralp im Lötschental. Anfänglich steigt die Route über eine Alpweide an. Hier sollte man den Ausblick auf das Kiental, Wätterlatte und Dreispitz geniessen. Daran schliesst sich ein Stück durch Wald an, der Pfad wird flacher. Vor Chüeweid wechselt der Verlauf von der Richtung Nord gegen Süden. Nun ist der Blick auf das untere Kandertal, den Thunersee, Niesen, Sigriswilergrat und Niederhorn frei. Bei Chüeweid lädt eine Feuerstelle mit Bänken zum Verweilen ein. Die Fortsetzung ist abwechslungsreich: Auf einem Pfad, mal im Wald, mal über Weide aufwärts, dann wieder abwärts gelangt man nach Höreli. Unterwegs lässt sich ein Blick ins Kandertal und Frutigen erhaschen. Nun senkt sich die Route, zuerst über eine Fahrstrasse bis Schlafegg, dann auf einem Pfad durch Wald zum Bundergrabe. Unvermittelt taucht ein Unterstand mit Tischen und Bänken auf, passend etwa in der Mitte der Wanderung. Weiter geht es durch den Ronewald, nochmals an einer Rastmöglichkeit vorbei. Oberhalb Mitholz trifft man auf den Bahnerlebnispfad Kandersteg – Frutigen. Nach einer längeren Waldpartie verläuft die Wanderung in der Nähe der Bahngleise der BLS-Bergstrecke und der Kantonsstrasse Frutigen – Kandersteg. Bei Büel befindet sich ein Stein mit der Aufschrift „XIII Stunden von BERN“. Die Angabe besagt, dass Bern in 13 Stunden Fussmarsch entfernt liegt – im weiteren Sinn eine mittelalterliche Wanderwegsignalisation. Ein wenig später ist rechts abzubiegen. Ein Fussweg führt entlang der Kander zum Bahnhof Kandersteg, dem Ziel der Wanderung.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Ramslauenen - Chüeweid - Schlafegg - Ronewald - Büel – Kandersteg (5 h 30 min)

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn nach Reichenbach im Kandertal, weiter mit dem Bus nach Kiental und weiter mit Sesselbahn nach Ramslauenen

Rückfahrt: Mit Bahn ab Kandersteg

Literatur

Wanderbuch Panoramawanderungen der Berner Wanderwege,

bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 263T Wildstrubel & 264T Jungfrau,

estellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Wegbelag

  • Strasse (19%)
  • Wanderweg (81%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.