|

Der Klassiker im Jungfraugebiet

Auf einen Blick

  • Start: Männlichen, Luftseilbahn
  • Ziel: Kleine Scheidegg
  • leicht
  • 4,66 km
  • 1 Std. 25 Min.
  • 120 m
  • 2229 m
  • 2061 m
  • 80 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Der Anblick des Dreigestirnes Eiger, Mönch und Jungfrau macht diese angenehme, problemlos zu begehende Wanderung zum Klassiker schlechthin. Ferienreisende aus fast allen Herren Länder sind anzutreffen. Die Orientierung fällt leicht, ist ab dem Ausgangsort der Wanderung das Ziel Kleine Scheidegg auf den Wegweisern vermerkt. Ein Hinweis an alle Fotografierenden: Knipst Eiger, Mönch und Jungfrau zusammen auf einer Aufnahme gleich zu Beginn der Wanderung. Später werden sie nicht mehr auf ein und demselben Foto Platz finden. In das Bild „schleicht“ sich nämlich der Tschuggen ein und verdeckt die Sicht auf das Jungfraujoch. Er hebt sich mit seinen grünen Matten vom ewigen Schnee des Dreigestirnes ab. Doch auch weitere Gipfel sind es wert, betrachtet zu werden. So etwa das Faulhorn, Wetterhorn oder Schilthorn. Der Weg verläuft eben oder leicht abwärts. Nach dem Passieren des Tschuggen taucht rechts das Lauberhorn auf, für Liebhaber des Skisportes der Inbegriff der Königsdisziplin Herrenabfahrt. Der Tiefblick nach Grindelwald verzaubert. Bald ist das Ziel der Wanderung, die Kleine Scheidegg, erreicht. Hier fallen die in verschieden Farben angemalten Züge der Jungfraubahn und der Wengernalpbahn auf. Die Reisenden aufs Jungfraujoch müssen hier umsteigen, denn Spurweiten und Stromsysteme der beiden Bahnen unterscheiden sich voneinander.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Männlichen - Rotsteckli - Kleine Scheidegg (1h 20min)

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn via Interlaken Ost - Grindelwald nach Grindelwald Grund, weiter mit Gondelbahn oder mit Bahn via Interlaken Ost – Lauterbunnen nach Wengen und weiter mit Luftseilbahn

Rückfahrt: Ab Kleiner Scheidegg via Grindelwald nach Interlaken Ost oder via Wengen - Lauterbrunnen nach Interlaken Ost

Literatur

Wanderbuch Panoramawanderungen der Berner Wanderwege,

bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken

bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Wanderweg (96%)
  • Strasse (4%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.