|

Das Rothorn über dem Thunersee

Auf einen Blick

  • Start: Säge
  • Ziel: Säge
  • mittel
  • 11,59 km
  • 5 Std. 30 Min.
  • 1100 m
  • 2051 m
  • 1077 m
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Das Sigriswiler Rothorn ist ein herrlicher und dennoch ruhiger Aussichtsberg, da sich dieses nur zu Fuss, also ohne Seilbahn, erwandern lässt. Zudem bieten sich zahlreiche Varianten an, die Besteigung des Rothorns in eine Wanderung zu integrieren.

Von der Bushaltestelle Säge folgen wir der Beschilderung in Richtung Alp Obermatte, sanft ansteigend teils auf Alpstrassen, teils auf Wanderwegen. Bei der Alphütte geht es rechts, nach knapp 200 m auf einer Fahrstrasse weiter. Danach nehmen wir links über die Zettenalpegg bis auf den Sigriswilergrat den Wanderweg. Rechts haltend queren wir die Nordostflanke des Sigriswiler Rothorns und weiter bis auf die Südseite des Rothorns. Wo man auf den Wanderweg trifft, welcher von Oberbärgli heraufkommt, geht es nach rechts. Nach einer kurzen Querung nach Norden erreichen wir zum Schluss mit ein wenig Kraxelei das kleine Gipfelplateau des Rothorns mit seiner grossen Aussicht über den Thunersee hinweg zu den Berner Hochalpen. Auf identischem Weg zurück zur namenlosen Wegkreuzung geht es anschliessend südwärts über den Bergrücken hinab bis zur Verzweigung P.1812 kurz nach der Alphütte Oberbärgli. Wir halten uns rechts und treffen kurz nach dem namenlosen Felsturm auf die Wegkreuzung Bärglichäle bei P.1725. Wieder rechts haltend steigen wir weiter ab und treffen – die Alp Bodmi passierend – bei der Alp Stampf auf den Aufstiegsweg und kurz später den Ausgangspunkt Säge.

Allgemeine Informationen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf Bergwanderwegen.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: mit dem Bus vom Bahnhof Thun nach Innereriz, Haltestelle Säge

Rückreise: mit dem Bus ab Innereriz, Haltestelle Säge bis zum Bahnhof Thun

Literatur

Wanderbuch Berner Oberland der Berner Wanderwege

Karten

Swisstopo Wanderkarte 254T Interlaken 1:50’000

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Asphalt (3%)
  • Strasse (10%)
  • Wanderweg (7%)
  • Pfad (80%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Berner Wanderwege, Autor: Markus Schluep

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.