|

Auf Tuchfühlung mit Arven und Eiger

Auf einen Blick

  • Start: Männlichen
  • Ziel: Alpiglen
  • mittel
  • 9,20 km
  • 2 Std. 50 Min.
  • 240 m
  • 2341 m
  • 1615 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die Wanderungen, welche um Männlichen und Kleine Scheidegg am Häufigsten unter die Füsse genommen werden, sind der Höhenweg Männlichen – Kleine Scheidegg und der Eigertrail zwischen Kleine Scheidegg und Alpiglen. Unsere Wanderung führt auf deutlich ruhigeren Wegen vom Männlichen über den Arvengarten zur Station Alpiglen, wobei die Eigernordwand nicht weniger omnipräsent wie auf dem Eigertrail ist.

Die Wanderung beginnt mit einem Abstecher (Zeit: 45 min) auf den Gipfel des Männlichen. Prinzipiell könnte man diesen auch auslassen, da man wieder zurück zur Bergstation Männlichen wandern muss. Doch wird man mit einer Aussicht auf die fulminante Kulisse um das Dreigestirn der Berner Alpen und die Tiefblicke ins Lauterbrunnental belohnt. Wieder zurück bei der Bergstation Männlichen zweigen wir bei der Wegkreuzung P.2202 nach links ab und folgen dem Höhenweg 1900 Richtung Alpiglen. Leicht abwärts gehend, vorbei am schönen Wanderweg kleine Tümpel, verlieren wir mehr und mehr an Höhe. Die Vegetation ist von Heidelbeer- und Wacholdersträuchern sowie Kiefern geprägt. Auf die ersten Arven – auch Zirbelkiefer genannt – trifft man kurz vor Bustiglen. Die gegen Witterungsverhältnisse sehr robusten Bäume, mit ihrem aromatisch duftenden Holz, werden bis zu 1000 Jahre alt. Mit etwas Glück kann man den schwarz-weiss gesprenkelten Tannenhäher beobachten, der sich gerne mit Arvensamen verpflegt. Von Bustiglen geht es nun auf einer Alpstrasse an der Alp Mettla vorbei, wobei immer wieder mächtige Arven zu bewundern sind. Auf breitem Wanderweg erreicht man Alpiglen, wo man vor der Zugfahrt auf der Terasse des Gasthaus nochmals die beeindruckende Kulisse geniessen kann.

Allgemeine Informationen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf Bergwanderwegen.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: mit der Seilbahn von Wengen oder Grindelwald Grund zur Bergstation Männlichen.

Rückreise: mit der Kleine Scheidegg Bahn zum Bahnhof Grindelwald

Literatur

Wanderbuch Berner Oberland der Berner Wanderwege

Karten

Swisstopo Wanderkarte 254T Interlaken 1:50’000

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Wanderweg (60%)
  • Strasse (4%)
  • Pfad (34%)
  • Asphalt (2%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Berner Wanderwege, Autor: Markus Schluep

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.