|

Auf den Berg der Berge

Auf einen Blick

  • Start: Frutigen
  • Ziel: Niesen
  • mittel
  • 12,03 km
  • 4 Std. 10 Min.
  • 330 m
  • 2332 m
  • 780 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Der Niesen, die ausgewogene Naturpyramide der Voralpen, gilt zu Recht als schönster Berg am Thunersee. Mit seinen 2362 m Höhe bietet er eine der grossartigsten Rundsichten vom Alpenrand aus. Faszinierend sind die vielfältigen Tiefblicke auf Seen, Täler, Dörfer, Weiden, Wälder und der Ausblick zu den Vor- und Hochalpen, der vom Titlis bis zum fernen Mont Blanc reicht. Der lange Abstieg gibt einen sehr interessanten Einblick in die Grabenlandschaft an der Ostflanke der Niesenkette. 2 km Hartbelag am Ende der Wanderung.

Vom Bahnhof Frutigen über die Engstlige, danach dem Leimbach entlang ansteigen. Im Dorf auf der alten Hauptstrasse talauswärts und sofort in die fetten Matten des Niderfelds halten. Auf schmalem Fussweg ebenen Wegs zu den Häusern von Winklen. Nun beginnt eine fünfstündige Bergwanderung, die einiges an Kondition abverlangt, gilt es doch nicht allein 1550 Höhenmeter zu überwinden, sondern sich auch unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten anzupassen. Dem Gunggbach entlang geht es zuerst sanft hinauf in den Wald und diesen talauswärts querend in den tiefeingefressenen Heitibach-Graben. Weit oben wird dieser überschritten. Nachdem auch noch der steile Rain zum Haus am Hangi bewältigt ist, gibt es endlich eine kleine Verschnaufpause. Beim schönen Aussichtspunkt Eggweid geniesst man bereits eine beachtliche Rundsicht. Die Weiderippe umgehend senkt sich der Pfad sachte in den Schlumpach-Graben und gewinnt anschliessend in zwei kurzen Steilstufen den Weiderücken im Senggi. An der Hütte Ogis Senggi auf der Alp Unterniesen vorüber hinauf zur Alp Oberniesen und in den Gratsattel zwischen Niesen und Fromberghore, dem Cheesbödi. Prächtig der Blick ins Simmental und rückwärts zu den Berner Hochalpen! Noch liegt die steile Hangtraverse zum Schafboden voraus, bevor man über den südlichen Vorgipfel die aussichtsreiche Höhe des Niesen mit Berghaus und Bahnstation erreicht.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Frutigen - Eggweid - Senggi - Oberniesen - Niesen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf Bergwanderwegen.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit.

Literatur

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Thunersee - Frutigland, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: shop.bernerwanderwege.ch

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 253T Gantrisch

Weitere Informationen

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Asphalt (2%)
  • Pfad (89%)
  • Wanderweg (9%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.