|

Kloster & Schloss Interlaken

Schloss Interlaken – ehemaliges Kloster und Schlosskirche

  • Interlaken
  • Für Kinder

Erkunde den einstigen Klosterbereich und bewundere den gotischen Kreuzgang

Zwischen der Höhematte und dem Japanischen Garten liegt der Schlosspark und das frühere Augustinerdoppelkloster. Gönn dir eine Pause auf einem der Bänke unter den Bäumen oder spaziere durch den Park zum Schloss Interlaken. Der ehemalige Klosterbereich Interlakens erzählt eine bewegte Geschichte.

Im Zentrum von Interlaken befindet sich das ehemalige Augustinerkloster von Interlaken, welches erstmals 1133 urkundlich erwähnt wurde. Nach der Reformation um 1525 ging der gesamte Klosterbesitz an den Staat Bern über. Kurzum wurde das Kloster in ein Spital umgewandelt. Heute ist es der Sitz des Regierungsstatthalteramtes Interlaken-Oberhasli. Auch das Zivilstandsamt Oberland Ost befindet sich in den geschichtsträchtigen Gebäuden. Besonders imposant ist der Kirchturm der ehemaligen Klosterkirche, welcher aus dem frühen 14. Jahrhundert stammt. Besuche den gotischen Kreuzgang im einstigen Klosterhof und dessen Kapelle aus dem Jahr 1452. Das aussergewöhnliche Gebäudeensemble gilt als bauhistorisches Juwel.

Deine Highlights auf einen Blick

  • Flaniere durch den Schlosspark zur Schlosskirche und zum Schloss Interlaken
  • Ehemaliges Augustinerkloster, das erstmals 1133 urkundlich erwähnt wurde
  • Eindrucksvoller Kirchturm der Schlosskirche aus dem 14. Jahrhundert
  • Bewundere den gotischen Kreuzgang im ehemaligen Klosterhof

Zu beachten, damit dein Ausflug perfekt wird

  • Schlosspark öffentlich zugänglich
  • Mach ein Foto vor dem Schloss Interlaken oder der Schlosskirche
  • Ruh dich auf einer schattigen Bank im Schlosspark aus
 Persönlicher Tipp
«Ich spazierte gemütlich durch den Schlosspark. Im ehemaligen Klosterhof angelangt, war ich beeindruckt vom gotischen Kreuzgang.»

Kloster & Schloss Interlaken

Schloss 1

3800 Interlaken

Schweiz



Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.