|

Durch das schöne Suldtal

En bref

  • Lieu de départ: Aeschiried
  • Destination: Saxeten
  • moyen
  • 13,73 km
  • 5 heures 10 minutes
  • 1000 m
  • 1880 m
  • 979 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Meilleure période

Das Suldtal ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel – viele Familien kommen mit Picknick und lassen sich auf den Grasflächen neben dem Suldbach nieder. Auch mit der hier beschriebenen, einfachen Bergwanderung über den Renglipass lässt sich das Suldtal geniessen.

Von Aeschiried folgt man rund 20 min der Strasse nach Suld, bis es an einer kleinen Strassengabelung (P.1036) rechterhand bei Staldeweid hinunter zur Suld geht. Bis zur ersten Brücke gehen wir linksseitig des Baches entlang, dann bleiben wir bis zum Restaurant Pochtefall auf der rechten Seite der Suld. Rund um das Restaurantmit seinem schönen Garten stehen einige Bäume, die dicht mit Moos bewachsen sind. Wir folgen der Beschilderung auf der linken Seite des Pochtenfalls in Richtung Louene. Oberhalb des Pochtefalls bleiben wir links der Suld und gehen an der Alp Louene vorbei. Teils auf einem Wanderweg, teils auf der Alpstrasse erreichen wir Schlieri, bei der Strassengabelung P.1522 halten wir links Richtung Alp Mittelberg. Nun steigen wir steil aufwärts bis zum höchsten Punkt der Wanderung, dem 1879 m hohen Rengglipass. Noch kurz unterhalb des Passes gehen wir bei der Rengglipasshütte vorbei. Auf der anderen Seite des Passes steigen wir ab bis zur AlpMittelberg, von wo es wieder abwechselnd auf Wanderwegen und Alpstrassen bis hinab nach Saxeten geht.

Informations générales

Consignes de sécurité

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf Bergwanderwegen.

Équipement

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Littérature

Wanderbuch Berner Oberland der Berner Wanderwege

Plans

Swisstopo Wanderkarte 254T Interlaken 1:50’000

Plus d'informations

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Revêtement routier

  • Route (22%)
  • Wanderweg (29%)
  • Sentier (49%)

Météo

Cette visite est présentée par: Berner Wanderwege, Auteur: Markus Schluep

Que voulez-vous faire ensuite?
Télécharger GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.