|

Wissenschaftscafé: Made by China

In 4 Tagen

Auf einen Blick

Das Wissenschaftscafé widmet sich aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen und ermöglicht einen direkten Dialog zwischen Publikum und Expert:innen. Eintritt frei.
Welche Interessen und Strategien verfolgt das Reich der Mitte auf wirtschaftlicher und politischer Ebene? Was sind die Konsequenzen für die übrige Welt? Wo stellen sich Win-Win Situationen oder Interessenskonflikte ein? Welchen Einfluss hat China auf Lehre und Forschung im Westen? Welche Rolle kann die Schweiz im Dialog spielen? Was bedeutet eine geopolitische Neuordnung der Welt? Könnte ein neuer Kalter Krieg drohen?

Dr. Linda Maduz, Senior Researcher, Center for Security Studies, ETH Zürich

Prof. Dr. Ralph Weber, Professor am Europainstitut der Universität Basel

Elisa Cadelli, Co-Programmleiterin Asien foraus, Zürich

Moderation: Beatrice Born, ehemalige SRF-Kulturjournalistin und selbstständige Moderatorin, born2communicate

Termine im Überblick

Oktober 2022

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.