|

Trummer & Nadja Stoller, "Ischt net mys Tal emitts?"

In 17 Tagen

Auf einen Blick

Frutigtaler Lieder und Texte nach Maria Lauber zu Fotografien von Reto Camenisch
Eröffnet wird die Saison 2020/2021 der Kulturgruppe Markus mit Trummer und Nadja Stoller und ihrem Programm „Ischt net mys Tal emitts?“. Folkig vertonte Gedichte von Maria Lauber, einer der bedeutendsten Mundartdichterinnen des 20. Jahrhunderts und berührende Texte erzählen aus einer vergangenen Zeit vom Leben im Frutigtal, von der Suche nach Liebe und Glück und vom Menschsein schlechthin. Die Projektion der wunderschönen Bilder aus diesem Tal, des Fotografen Reto Camenisch, untermalen dieses feinfühlige Programm.

Türöffnung 1/2 Stunde vor Beginn. Bitte beachten: Es besteht ein Schutzkonzept mit Maskenpflicht, beschränkter Platzzahl (130 Pers.) und Erfassung der Kontaktdaten.

Termine im Überblick

November 2020

Allgemeine Informationen

Barrierefreiheit
  • Rollstuhlgängig
  • Reservierter Behindertenparkplatz
  • Toilette mit Rollstuhl befahrbar
Autor/in
  • Anderer Autor / Andere Autorin
Vergünstigungen
  • Beitrag freiwillig / Kollekte
Preisinformationen

Kollekte zur Deckung der Kosten

Veranstalter

Kontakt
Kulturgruppe Markus
Günzenenweg 3
3604 Thun
E-Mail: dama.pfister@bluewin.ch
Webseite: www.kugru-markus.ch


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.