|

Spiezer Rundgänge: FrauenSchicksale

In 173 Tagen

Auf einen Blick

Auf diesem Rundgang begegnen wir 5 Spiezer Frauen aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, die aus ihrem Leben erzählen. Es sind typische Vertreterinnen ihrer Zeit.

Die Hebamme, die die Geschicke der Dorfbevölkerung kennt und mit Leben und Tod verbunden ist.
Die alte Magd, die nach einem dienenden Leben in der gleichen Familie im Alter ins Asyl abgeschoben wird.
Die Rebarbeiterin, die jahrzehntelang im Rebberg arbeitet und so als einzige nach der Rebkrise fähig ist, altes, fast verlorenes Wissen weiterzugeben.
Die Unternehmerin, die ihrer Zeit um Jahrzehnte voraus ist, und dies aufs Bitterste zu spüren bekommt.
Die Auswanderin, die durch die Armut gezwungen wird, mit ihrer grossen Familie
die Heimat zu verlassen und in Übersee ihr Glück zu suchen.

Dauer ca. 2 1/2 h



Die Frauen auf diesem Rundgang werden von mir verkörpert. Erzählt wird, mit einer Ausnahme (Hochdeutsch), in Dialekt. Zudem können, bedingt durch den jeweiligen Ortswechsel, die Zeiten variieren.


Sprache: 4x Dialekt, 1x Hochdeutsch

Treffpunkt: Werkhalle Stockhornstrasse 33



Kosten:

Erwachsene Fr. 25.-, Kinder 6-16 J. Fr. 10.-

Gruppen:

Privatpersonen, Vereine: 40':Erwachsene: Fr. 20.-/Person, mindestens aber Fr. 350.-

Firmen, Unternehmen, öff. Institutionen: Erwachsene: Fr. 20.-/Person, mindestens aber Fr. 450.-
Anmeldung: erforderlich, möglichst bis 24 h zum Voraus!
Tel. 033 655 0 566


Führungen für Gruppen auf Anfrage. Auch geeignet bei Klassentreffen, Familienfesten, Firmenanlässen, Kongressen, für Schulen etc.

Wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Information & Reservation: T 0041 33 655 05 66

Termine im Überblick

Juni 2020
September 2020

Allgemeine Informationen

Zielgruppe
  • Offen für alle
Preisinformationen

Erwachsene Fr. 25.-, Kinder 6-16 J. Fr. 10.-

mit Kulturlegi 40%

Veranstalter

Kontakt
Studweidstrasse 38
3700 Spiez
Tel.: +41 (0)33 655 05 66
E-Mail: info@eva.frei.ch


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.