|

Literaare - Lea Frei

In 17 Tagen

Auf einen Blick

Lea Frei hat alle Autor*innen des diesjährigen Festivals porträtiert. Die Zeichnungen finden sich im Programmheft und werden am Festival ausgestellt.
Die 24-Jährige ist dabei, ihr Bachelorstudium an der Hochschule Luzern in Illustration abzuschliessen. In die Literatur ist sie sozusagen hineingeboren. Ihr Vater, der literaturbegeisterte Gallus Frei-Tomic, ist mit Literaturblatt.ch ein leidenschaftlicher Leser, Blogger, Veranstalter und Vermittler in der Literaturszene. Die beiden arbeiten gemeinsam an Projekten, in welchen sich die Schrift- und die Bildwelt ergänzen. So kommt es, dass Lea Frei immer wieder zwischen Büchern, Lesenden und Vorlesenden zeichnend anzutreffen ist.
Persönlich arbeitet sie leidenschaftlich an Comics, worin sie sich mit Themen wie Beziehungen, deren Konsequenzen sowie zwischenmenschlicher Kommunikation auseinandersetzt.

Termine im Überblick

März 2020

Allgemeine Informationen

Zielgruppe
  • Offen für alle
Veranstalter

Kontakt
Landenbergstrasse 11
8037 Zürich
Tel.: 079 616 21 14


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.