|

Letzter Aufruf - Thomas C.Breuer

In 36 Tagen

Auf einen Blick

Thomas C. Breuer «Letzter Aufruf» – Spoken Word und Witz

Würde und Bürde

Der Kabarettist Thomas C. Breuer zieht auch bei uns im Kultur Spiegel Spiez Bilanz!

Geistreicher Witz ohne fade Kalauer, Wortspiele zum Schmunzeln ohne abgedroschene Phrasen: unter dem Titel «Letzter Aufruf!» zieht Thomas C. Breuer die humorvolle Summe von 40 Jahren über die Bühne und wirft gleichzeitig einen scharfsichtig-pointierten Blick auf diese, unsere Welt.

Die Zeit, sie ist das Leitmotiv von Breuers Programm. Vor allem beschäftigen den nicht mehr ganz jungen Kabarettisten dabei Themen wie das Alter, in dem der 66-Jährige übrigens keine Probleme mit der Gesundheit hat, sagt er – nur eben mit diversen Krankheiten. In Würde wolle er altern! Doch kommt zur Würde nicht unweigerlich auch die Bürde?

In jedem Fall schärft die über Jahrzehnte gewonne Lebens- und Bühnenweisheit das Gefühl fürs Wesentliche. In einer «Welt außer Rand und Band», in der das Wort «postfaktisch» allgegenwärtig ist: «Woran sollen wir denn da noch glauben, bevor wir dran glauben müssen?», fragt Breuer sich und sein Auditorium. Und: «Was, wenn ich aufhöre mit diesem Beruf? Wohin dann mit meiner Wut?» Und das, wo es doch gerade im Alter darum gehen solle, gelassen zu werden – «in Ruhe gelassen»?

Solcherlei und mehr Bedenkenswertes gibt Breuer dem Publikum mit auf den Weg. Es bleibt zu hoffen, dass der Sprachkünstler bald «eine nächste Abschiedstour» für 2020 ankündigt!

Ticketbestellungen ab Mitte September möglich.

Termine im Überblick

Oktober 2019

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Eintritt CHF 40.– inkl. Pausenapéro

 

Reservationen/Tickets online oder bei ZIMMERMANN AG, Oberlandstrasse 3, 3700 Spiez, Tel. 033 654 84 00. Barzahlung an der Abendkasse

Veranstalter

Kontakt
Seemattenweg 2
3700 Spiez
Tel.: 033 654 31 74
E-Mail: info@kulturspiegel-spiez.ch


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.