|

DO PALADINI FOTOGRAFIEN UND NIELS TOFAHRN OBJ EKTE

In 24 Tagen

Auf einen Blick

  • Sigriswil
  • 11.09. – 30.10.2022Weitere Termine
  • 13:00 - 17:00
Do Paladini (*1970) erkundet die Grenzbereiche, zwischen Photographie und Malerei. Niels Tofahrn (*1963) schafft Plastiken, die mit Masse ebenso agieren wie mit der Leere und dem Umraum der Figur.
Ausstellung von 11. September bis 30. Oktober 2022

DO PALADINI FOTOGRAF IEN

NIELS TOFAHRN OBJ EKTE

V E R N I S S A G E

Wir freuen uns, Sie zur Vernissage einzuladen am Sonntag, den

11. September 2022, von 13 –17 Uhr. Einführung um 14 Uhr

durch Heinz Stahlhut, Kunsthistoriker und Leiter des Hans Erni Museums in Luzern.

A N W E S E N H E I T

Do Paladini und Niels Tofahrn sind anwesend an der Vernissage und am Samstag und Sonntag, den 1. und 2. Oktober 2022, von 12 –18h

F I N I S S A G E

Die Finissage ist am Sonntag, den 30. Oktober 2022, von 12 – 16 Uhr. Die Künstlerin Do Paladini ist anwesend.

s'paradiesli. in sigriswil. | Feldenstrasse 87, 3655 Sigriswil, T +41 33 251 51 55, www.s-paradiesli.ch

Öffnungszeiten: April bis Oktober Sa 14 –19 h / So 11–18 h

Galerie Eulenspiegel GmbH | www.galerieeulenspiegel.ch

ÜBER DIE KÜNSTLERIN

DO PALADINI

Grenzbereiche, welche von der Photographie in die Malerei übergehen, faszinieren die Lichtfotografin. Durch intensives und

extensives Arbeiten entwickelten sich in Lichtstudien mit digitalen

Kameras und dem Licht der Sonne die rätselumwobenen Werke.

Aus dem Schaffenszyklus der Jahre 2012/2013 bildet ein Auszug

von 104 lichtfotografischen Arbeiten Gegenstand des in Deutsch

und Englisch verfassten Bildbandes.

KATALOG

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog: «LICHTBILD», Text von

Heinz Stahlhut und Urs Dolder, 216 Seiten, Format 23 x 31 cm, Hardcover mit Fadenheftung, Weber Verlag,

ISBN 978-3-03818-425-6.

ÜBER DEN KÜNSTLER

NIELS TOFAHRN

Niels Tofahrn (*1963) schafft Plastiken, die mit Masse ebenso

agieren wie mit der Leere und dem Umraum der Figur. Aus aneinander geleimten Holzscheiben und über Metall- und Holzstäbe gespannte Folie schafft er streng geometrische und elegant geschwungene Körper, bei denen das Innen genauso wichtig ist wie das Aussen, das Volumen so bedeutungsvoll wie die Oberfläche. Die Holzplastiken werden zuletzt mit Tusche bemalt, sodass eine zugleich aus der Tiefe leuchtende wie auch sanft glänzende Oberfläche entsteht. Demgegenüber bestechen die Folienplastiken durch den Gegensatz von streng geometrischem Gerüst und lebendig-atmend gespannter Oberfläche.

ABBILDUNG RÜCKSEITE

NIELS TOFAHRN: «Kubus», 2020, Holz, rote Tusche, 13 x14.5 x12.5 cm. www.nielstofahrn.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Paradiesli + Galerie Eulenspiegel

Lisa Holinger und Gregor Muntwiler

Feldenstrasse 87

3655 Sigriswil

033 251 51 55

Info@s-paradiesli.ch

www.s-paradiesli.ch

Öffnungszeiten:

April bis Oktober, Sa 14 –19 h, So 11–18 h

November bis März, Sa 14 –18 h, So 11–17 h

Termine im Überblick

September 2022
Oktober 2022

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.