|

Bildungstag im Welterbe 2022: Jungfrau Region

In 57 Tagen

Auf einen Blick

Der Bildungstag umfasst eine praxisorientierte Umweltbildung für Lehrpersonen in der Jungfrau Region: erleben, beobachten und verstehen.
Inhalt der Weiterbildung ist die Vermittlung, was eine Schulklasse in der Jungfrau Region erleben und erlernen kann: eine eindrückliche Gesteins- und Gletscherwelt, Tiere und Pflanzen, vielfältige Einblicke in die traditionelle Alpwirtschaft und spannende Fakten zu Geschichte, Landschaftswandel, Tourismus, Alpinismus und Klima(wandel). Von unserer Stiftung werden verschiedene Exkursionen angeboten und durch einen Welterbe-Guide begleitet. Alpen entdecken, Zusammenhänge verstehen und verantwortungsvoll handeln – dies möchten wir den jungen Entscheidungsträgern von morgen mit auf ihren Lebensweg geben.
Am diesjährigen Bildungstag im UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch bieten wir die Möglichkeit, die neuen Schulangebote in der Jungfrau Region hautnah zu erleben und zu erfahren, wie Bildung an einem ausserschulischen Lernort in den Alpen geplant, pädagogisch-didaktisch durchgeführt, im Klassenzimmer interdisziplinär vor- und nachbereitet und ein Lernen mit Kopf, Herz und Hand gefördert werden kann.

Termine im Überblick

Juli 2022

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Kostenlos (exkl. Reisekosten bis Grindelwald)


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.