|

Berner Musikkollegium: Konzert - "In Liebe zur Heimat und Natur"

In 53 Tagen

Auf einen Blick

Antonin Dvorák Cellokonzert h- moll op. 104 Solist: Andreas Graf (in Thun aufgewachsen)
Programm:
Antonin Dvorák Cellokonzert h- moll op. 104
Solist: Andreas Graf (in Thun aufgewachsen)
Ludwig van Beethoven Sinfonie F- Dur Nr. 6 op. 68
(Pastorale)
Dirigent: Hervé Grélat
Konzertmeisterin: Ilona Naumova

Die Flexibilität des Cellisten Andreas Graf öffnet uns die Gelegenheit, das Cellokonzert von Dvorak, das wir für das Frühjahrskonzert 2020 bereits vorbereitet haben, doch noch im selben Jahr aufzuführen. Die spezifisch böhmischen Töne, die das Werk durchziehen, widerspiegeln das Heimweh, das den Komponisten während seines Aufenthaltes in Amerika plagte.

Wer kann sich im Jahr 2020 der Faszination Beethoven entziehen? Mit seiner 6. Sinfonie, der «Pastorale», ehren wir den 250. Geburtstag des berühmten Komponisten und erforschen musikalisch seine Liebe zur Natur.

Keine Reservation
Barzahlung an der Abendkasse

Termine im Überblick

November 2020

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

CHF 40

Barzahlung an der Abendkasse

Veranstalter

Kontakt
Kulturspiegel
Seematteweg 3
3700  Spiez
Tel.: 033 654 31 74
Webseite: www.kulturspiegel-spiez.ch/programm/berner-musikkollegium


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.