|

54. Schlosskonzerte Thun - Facetten des Liedes

In 5 Tagen

Auf einen Blick

Christoph Prégardien und Julius Drake musizieren seit vielen Jahren gemeinsam und interpretieren Musik Schubert, Wagner und Duparc mit Leichtigkeit und Tiefgang. Die wunderbaren Liedkompositionen verdeutlichen den auf der Bühne stattfindende Dialog zwischen dem Sänger und dem Pianisten.

«Christoph Prégardien vollbringt wahre Wunderdinge, und wer einmal seine verzehrende, absolut intonationsreine Deutung von Schuberts „Nacht und Träume“ gehört hat, wird nicht mehr widerstehen können.» Fono Forum

Detailprogramm folgt.

Ca. 60min ohne Pause

Der Vorverkauf startet am 15. April 2021.

Ensemble:
Christoph Prégardien (Tenor)
Julius Drake (Klavier)

Termine im Überblick

Juni 2021

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.