|

54. Schlosskonzerte Thun - Bach al Compás

In 61 Tagen

Auf einen Blick

Nach dem gemeinsamen Programm «cello:factory» war für Bettina Castaño und Thomas Demenga klar, dass sie ihre Zusammenarbeit weiterführen wollen. Mit «Bach al Compás» präsentieren die Künstlerin und der Künstler eine musikalisch tänzerische Auseinandersetzung mit den Rhythmen Bachs. Frei vermischt werden die Sätze der 6 Suiten gespielt und vorwärts und rückwärts entsteht ein Programm in dem ungefähr die Hälfte des gesamten Notentextes wiedergegeben wird. Die seltene Kombination von Cello und Flamenco begeistern das Publikum und sind eine Freude für Ohr und Auge.

Johann Sebastian Bach (1686–1750)
Suite Nr. I G-Dur, BWV 1007, Prélude, Sarabande 3/4, Menuett 1 und 2, Gigue 6/8
Suite Nr. II d-Moll, BWV 1008, Prélude 3/4, Courante 3/4, Gigue 3/8
Suite Nr. III C-Dur, BWV 1009, Prélude 3/4, Bourrée 1 und 2, Gigue 3/8
Suite Nr. IV Es-Dur, BWV 1010, Allemande, Bourrée 1 und 2
Suite Nr. VI D-Dur, BWV 1012, Courante 3/4, Sarabande 3/2, Gavotte 1 und 2

Ca. 100 Minuten ohne Pause

Der Vorverkauf startet am 15. April 2021.

Ensemble:
Bettina Castaño (Flamenco)
Thomas Demenga (Cello)

Termine im Überblick

Juni 2021

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.