|

Gürbetal und Region Bern aus der Vogelschau

Short facts

  • start: Chrindi
  • destination: Blumenstein
  • medium
  • 12,80 km
  • 4 hours 30 minutes
  • 700 m
  • 1811 m
  • 660 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

best season

Bergwanderung durch eine überaus abwechslungsreiche Landschaft. Bergseen und heimelige Alphütten säumen den ersten Teil des Wegs, während der Abstieg ins Thuner Westamt einen bezaubernden Weitblick auf Aaretal und Agglomeration Bern aus ungewohnter Perspektive bietet. Bergwanderweg, durchwegs Naturbelag.

Von der Mittelstation Chrindi der Stockhornbahn gehts zunächst zum Hinterstockensee hinunter, dann in sanftem Aufstieg nach Oberstocken und weiter zum Oberstockensee. Von dort führt der Weg in leichtem Auf und Ab über das Bättelwägli zur Walalp. Hier bietet sich ein schöner Panoramablick auf das Gantrischgebiet. Nach kurzem Anstieg erreicht man den Walalpgrat. Dem Betrachter liegt das Aaretal von Thun bis Bern zu Füssen. Fast wie auf einem Flugbild präsentiert sich das obere Gürbetal.
Der Abstieg nach Blumenstein erfolgt auf dem vor wenigen Jahren umfassend sanierten historischen Alpweg im Gebiet Chrümmelwägen. Der Weg überwindet den beträchtlichen Höhenunterschied in weiten Kehren und ist an keiner Stelle übermässig steil angelegt. Schöne Trockensteinmauern stützen den Abhang und halten den Weg von Geröll frei. Der Abstieg wird so zum reinen Genuss, der noch zusätzlich gesteigert wird durch immer wieder neue Tiefblicke auf die von eiszeitlichen Gletschern geformte Seenlandschaft des Thuner Westamts.
Die um 1285 erbaute Kirche Blumenstein lohnt einen Zwischenhalt. Besonders sehenswert sind die gut erhaltenen Glasfenster, die aus dem goldenen Zeitalter der Königsfelder Glasmalerei stammen. Von der Kirche verbleiben noch etwa 20 Minuten Gehzeit bis zum Dorfzentrum und der Bushaltestelle.

General information

Directions

Chrindi - Walalp - Chrümmelwägen - Blumenstein

Safety Guidelines

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf Bergwanderwegen.

Equipment

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit.

Maps

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 253T Gantrisch

Additional Information

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Pavings

  • Path (60%)
  • Hiking Trail (32%)
  • Asphalt Coating (8%)

Weather

Next steps
Download GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.